E i n g l a s

Einglas

Die Abbildung zeigt einen Ausschnitt aus dem Fresko im Kapitalsaal des Dominikanerklosters San Niccoló in Treviso mit der ältesten bildlichen Darstellung eines Einglases, 1352.

as Einglas - die zweitälteste Form einer Sehhilfe

ie relativ umständliche Handhabung der Lesesteine wurde im 13. Jahrhundert verbessert: die Linsen wurden kleiner und flacher geschliffen, in einen Rahmen gesetzt und konnten nun mit einem Stiel direkt vor das Auge gehalten werden - auf diese Weise war das Sehfeld größer und das Lesen einfacher. Zudem beschränkte sich die vergrößernde Wirkung nicht mehr nur auf Schrift und andere "flache Dinge", sondern alles konnte mit neuer Schärfe betrachtet werden.

ie ersten brauchbaren Eingläser, die vor das Auge gehalten wurden, waren in Leder, Holz oder Horn gefasst und an geraden Stielen unterschiedlicher Länge befestigt. Eingläser haben sich über Jahrhunderte gehalten, selbst nach der Weiterentwicklung nur Niet- und Riemenbrillen fanden sie noch ihren Einsatz beim Lesen und Betrachten.

Einglas

 

as Einglas über die Schrift gehalten diente nur zur Korrektur der Alterssichtigkeit oder als Lupe. Das Einglas hat sich durch die Epochen bis ins 18. Jhd. gehalten und gab es in unterschiedlichsten Variationen. Die von uns angebotene Metall-Einfassung ist in die Zeit des 16. Jhd. einzuordnen.

 

Einglas

 

as Einglas wird mit Vergrößerungswerten als Nahsehhilfe geliefert. Sofern bei der Order kein Glaswert angegeben wird, wird das Einglas mit +2,00 dpt verglast geliefert.

 

Das Einglas liefern wir incl. Vergrößerungsglas für

 

66,00 €

 

... dem Warenkorb hinzufügen:

                    

Einglas:

             

 

Glasstärke:

Einglasetui:

 

Wir bieten die Möglichkeit unsere historischen Nachbauten über einen Online-Shop direkt zu ordern.

 

Warenkorb

 

Alle Preise sind incl. Mehrwertsteuer
zuzgl. Versandkosten.

 

Bitte seit so freundlich und gebt uns im Rahmen eines Kaufes an, wie Ihr auf unsere Seiten gefunden habt:

 

 

Kontakt

Wir sind gerne für Sie da

phone phone
Rufen Sie uns an
Tel. 06742-81421
Kontakt Kontakt
Besuchen Sie uns

Bingergasse 35

Alte Synagoge

D-56154 Boppard

 

Öffnungszeiten:

Di. Mi. Do. Fr.: 09.00 - 13.00
und 14.00 - 18.00

Sa.: 09.00 - 13.00

Montags Ruhetag

Mail Mail
Mailen Sie uns

mail@optiker-holz.de