L e s e s t e i n

Lesestein

er Lesestein von dem arabischen Physiker Ibn el Haitam erstmals beschrieben wurde aus dem Krystall des Berils gefertigt.

m 1240 wurde das Buch "Kitab-al-Manazir" des Arabers Ibn el Heitam in das Lateinische übersetzt, und brachte wohl handwerklich begabte Mönche auf die Idee seine in dem Buch beschriebene überhalbkugelige Plankonvexlinse - den Lesestein - nachzufertigen. So steht das Jahr 1240 bislang als „Meilenstein" in der Entwicklungsgeschichte der Optik.

er aus Oxford stammende Franziskanermönch Roger Bacon (1214-1294) beschrieb 1267 in seinem Buch „Opus majus" den Lesestein, suchte nach einer wissenschaftlichen Erklärung und führte optische Verbesserung desselben durch. Ein halbes Jahrhundert später (1352) taucht die erste "Brille" mit zwei Augengläsern auf einem Fresko in Treviso auf. Die Nutzung von Augengläsern dürfte unumstritten Jahre zuvor bereits erfolgt sein. So heißt es in einer Predigte am 23. Februar 1305 im Kloster der Hl.Katharina zu Pisa: "Es ist noch nicht 20 Jahre her, daß die Kunst der Verfertigung von Augengläsern, eine der nützlichsten Künste der Welt, erfunden wurde..." Das Manuskript dieser Predigt ist der Nachwelt erhalten geblieben.

Lesestein

Lesestein bei Kerzenschein

er zur Vergrößerung auf das Buch gelegte Lesestein wurde am Abend mit Kerzenlicht durch seine Lichtbündelungseigenschaft aufgehellt. Eine heutige Nachbildung aus Flintglas erreicht gleiche Eigenschaften.

 

in beliebtes Geschenk für Leute die Kleines gerne größer sehen wollen - Ideale Lupeneigenschaft. Bei kleinem Abstand Auge - Lesestein kann je nach Auge eine Vergrößerung von 6 fach und mehr erreicht werden.

 

69,00 €

 

Unser Lesestein hat einen Durchmesser von 63 mm und ist 42 mm hoch.

... dem Warenkorb hinzufügen:

Nachbau eines Lesesteines:

 

handgearbeitetes:

Wir bieten die Möglichkeit unsere historischen Nachbauten über einen Online-Shop direkt zu ordern.

 

Warenkorb

 

Alle Preise sind incl. Mehrwertsteuer
zuzgl. Versandkosten.

 

Bitte seit so freundlich und gebt uns im Rahmen eines Kaufes an, wie Ihr auf unsere Seiten gefunden habt:

 

 

Kontakt

Wir sind gerne für Sie da

phone phone
Rufen Sie uns an
Tel. 06742-81421
Kontakt Kontakt
Besuchen Sie uns

Bingergasse 35

Alte Synagoge

D-56154 Boppard

 

Öffnungszeiten:

Di. Mi. Do. Fr.: 09.00 - 13.00
und 14.00 - 18.00

Sa.: 09.00 - 13.00

Montags Ruhetag

Mail Mail
Mailen Sie uns

mail@optiker-holz.de