M o n o k e l
Monokel

 

Galerie Monokel

as Monokel wird vor das Auge geklemmt und durch den Ringmuskel gehalten. Wann und wo es erstmalig in Erscheinung trat, ist nicht eindeutig nachweisbar. In Diplomaten- und Offizierskreisen fand das Monokel im 19. und auch noch im frühen 20. Jahrhundert breite Anhängerschaft.

 

Das Monokel diente - vorwiegend mit Konkavlinsen ausgestattet - der Korrekur der Kurzsichtigkeit. Diese Art der Fern-Sehhilfe bezeichnete man im 19. Jahrhundert auch als "Stechbrillen" oder "Ringstecher". Eine weitere Ausführung ist das Galerie Monokel, wie in der hier gezeigten Abbildung. Dieses ist der besseren Trageeigenschaft wegen, mit einem Klemmträgerrand versehen um mit dem Ringmuskel besser gehalten werden zu können.

 

Monokelträger

 

Ein gefaßtes Einglas findet sich erstmals auf einem Portrait des deutschen Barons Philipp von Stosch (1691-1757), das etwa 1730 entstand.


Monokelträger

 

wie dieses Bild einer Eisenbahner Frau zeigt, war das Monokel keine reine Männersache.

 

gefasste Monokel und Galerie-Monokel

Wir liefern in den Durchmessern:
36, 38, 40, 42 und 44 mm

 

So können Sie den benötigten Durchmesser des Monokels ermitteln

Monokelträger

Bohème Sauvage Gesellschaft für mondaene Unterhaltung

 

onokelbefestigungen ab dem 19. Jahrhundert:

Das Monokel wurde mit einer Schnur entweder an der Weste oder dem Jackett an dem Monokelknopfloch befestigt. Dieses Knopfloch wird heutzutage meistens immer noch angebracht - nur weiss fast kein Mensch mehr, warum sich am Revers einer Herrenjacke ein Knopfloch befindet - Das "Monokelknopfloch". Eine Monokelkette oder Schnur hat somit folglich einen Knopf zur Befestigung. Eine weitere, heute sehr beliebte Methode, ist die Sicherung mit einer um den Hals gelegten Monokelschnur.

 

Monokelträger

 

nser ungefasstes (CR39) Monokelglas fertigen wir mit einer hohen Glasdurchbiegung, damit das Monokelglas möglichst nicht an die Wimpern stößt. Die gefassten Monokel werden ohne starke Brillenglasdurchbiegung als Standardbrillenglas gefertigt. Auf Wunsch kann gegen Aufpreis das gefasste Monokel oder Galeriemonokel auch mit einem stark durchgebogenen Monokelglas verglast werden.

 

Ungefasstes Monokelglas

Ein ungefaßtes Monokelglas (mit starker Glasdurchbiegung) incl. Ihrer Brillenstärke, das direkt in die Augenhöhle geklemmt wird, liefern wir aus CR39 mit Halteriefen, gebohrt und mit Monokelschnur

 

zum Preis von 69,00 €

 


Lederetui:

 

Glasdurchmesser und gewünschte Brillenglasstärke kann beim Bestellvorgang unter Bemerkungen angegeben werden.

Für den Warenkorb
Galerie   Monokel

Galerie Monokel

Vergrößerung

Nachbau eines Galerie-Monokels

aus nickelfreier Berylliumbronze (CuBe2) gefertigt, liefern wir vergoldet oder versilbert incl. Verglasung und Monokelschnur

 

zum Preis von 84,00 €

 

incl. Verglasung und Schnur:

 

Durchmesser:


Lederetui:

 

Der Fassungsrand ist fein ziseliert und die Galerie geriffelt.

Monokel

Monokel

Vergrößerung

Nachbau eines Monokels

aus nickelfreier Berylliumbronze (CuBe2) gefertigt, liefern wir vergoldet oder versilbert incl. Verglasung und Monokelschnur

 

zum Preis von 74,00 €

 

incl. Verglasung und Schnur:

 

Durchmesser:


Lederetui:

 

Auf Anfrage kann die Monokeleinfassung auch mit einem Windsorring aus Acetat gefertigt werden.

... dem Warenkorb hinzufügen:

 

Brillenglastyp:


Aufpreis Vergütungen:

 

Monokel Kette:

Monokel Schnur extra:

Wir bieten die Möglichkeit unsere historischen Nachbauten über einen Online-Shop direkt zu ordern.

 

Warenkorb

 

Alle Preise sind incl. Mehrwertsteuer
zuzgl. Versandkosten.

 

Hinweise zur Brillenbemassung

 

Bitte seit so freundlich und gebt uns im Rahmen eines Kaufes an, wie Ihr auf unsere Seiten gefunden habt:

 

 

Den gewünschten Brillenglaswert bitte bei der Bestellung unter dem Punkt "Bemerkungen" einfügen.

 

Kontakt

Wir sind gerne für Sie da

phone phone
Rufen Sie uns an
Tel. 06742-81421
Kontakt Kontakt
Besuchen Sie uns

Bingergasse 35

Alte Synagoge

D-56154 Boppard

 

Öffnungszeiten:

Di. Mi. Do. Fr.: 09.00 - 13.00
und 14.00 - 18.00

Sa.: 09.00 - 13.00

Montags Ruhetag

Mail Mail
Mailen Sie uns

mail@optiker-holz.de