6. September bis 30. Oktober 1998

Letzte Ausstellung von Krista Steiner-Jörg


Krista Steiner - Jörg +

Glaskunst - Malerei


Ihre Kunst:


Krista Steiner-Jörg angestammtes Material war Glas. Auf die den Augen schmeichelnden Spiele von Licht, Farbe und Form nahm die Glasmalerin besonderen Bedacht und sorgte in ihrer traditionsreichen hohen Kunst für die Spannung des Lichtes. Der Kreislauf von Werden und Vergehen klang in allen Kompositionen an. In einer Art Metamorphose breitete sich die Natur in ihren Schöpfungsmöglichkeiten aus. Landschaft wurde körperhaft strukturiert, Körper wurden wiederum als Landschaft erfasst.
Bei Glasbildern denkt man gerne an sakrale Räumlichkeiten und tatsächlich gestaltete Krista Steiner-Jörg auch Kirchenbilder. In Boppard selbst, gestaltete und fertigte sie die Fenster eines Seitenschiffes in der romanischen St.Severus - Pfarrkirche, sowie Fenster der kurtrierischen Burg, neben einer ganzen Reihe weiterer Fenster in sakralen und architektonischen Bereichen.
Mit farbigem Glas sowie Mal- und Brenntechnik hatte die Künstlerin aussagekräftige Fenster geschaffen.


Neben den Glasbildern zeugen Ihre mit großem technischen Aufwand entstandenen farbenprächtigen Hinterglasmalereien von fachlicher Qualifikation. Akzente setzen in ihrer Schaffensphase großformatige Ölbilder und Aquarelle. Als Motive nahm sie gerne gegenständliche Darstellungen und Porträts sowie gelöste Formen, die überwiegend in kräftigen Blautönen gehalten waren.
Die Farbe bestimmte die Form, die wiederum den Inhalt nur andeutet, womit sie die Fantasie des Betrachters anspornte.

Jazz Konzert in Steiner-Jörg Ausstellung