Die ersten Zeilen gingen ja noch, weil die Farben synchron zu den Bedeutungen der Wörter gewählt waren, aber dann wehrt sich unser Farberkennungssystem. Es teilt uns mit, daß diese Farbe eben nicht ROT -wie gerade gelesen- sonder GRÜN wäre und schon kommt man (zumindest beim ersten Mal) etwas ins Stocken.

Sie sehen, dass Sehen nicht nur alleine eine Sache Ihrer Augen ist. Das Schriftbild ohne lesbaren Sinn ergibt direkt ein anderes Farbenbild und ein farbiges Harmoniegefüge.